Wie man die Seiten des Kuchens verziert

Wenn du die Seiten deines Kuchens bestreuen willst, kannst du verschiedene Dinge verwenden. Einige davon sind Zuckergranulat, Nonpareilles, weiße Schokolade usw., aber man sollte wissen, wie man sie richtig bestreut. Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Ideen, wie Sie die Seiten Ihres Kuchens verzieren können.

Zuckergranulat

Bevor Sie die Seiten des Kuchens mit Zuckergranulat verzieren, sollten Sie Zucker in einem Topf mit schwerem Boden und Henkel schmelzen. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Erwärmung und ein leichtes Ausgießen. Sobald die Zuckermischung heiß ist, gießen Sie sie auf Pergamentpapier oder eine flache Form. Wenn Sie möchten, dass die Zuckerkörner dicker werden, können Sie eine gefettete Kastenform verwenden. Die Zuckermischung sollte eine Temperatur von 290-300 Grad Fahrenheit erreichen. Ein Bonbonthermometer hilft Ihnen, dies zu bestimmen.

Nonpareilles

Wenn Sie die Ränder eines Kuchens verzieren möchten, ohne ausgefallene Tortendekorationswerkzeuge kaufen zu müssen, sind Nonpareilles eine ausgezeichnete Wahl. Diese winzigen, undurchsichtigen Kugeln sind in verschiedenen Farben erhältlich und können auf vielfältige Weise verwendet werden. Sie können auch farbigen Dekorationszucker, wie z. B. Glitzer- oder Lusterstaub, oder Jimmies verwenden. Weitere Möglichkeiten sind essbares Konfetti und Schablonen.

Weiße Schokolade

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Seiten Ihrer Torte mit weißer Schokolade zu verzieren. Sie können zum Beispiel Rosetten aus Zuckerguss auf die Seiten Ihrer Torte spritzen. Für eine aufwändigere Gestaltung können Sie auch Rosetten aus dunkel- oder mittelrosa Glasur auftragen. Überschüssiger Zuckerguss kann im Kühlschrank aufbewahrt und für eine andere Torte verwendet werden.

Bereiten Sie zunächst die Schokolade für die Glasur vor. Geben Sie die weiße Schokolade in eine Schüssel und verquirlen Sie sie, bis sie glatt ist. Fügen Sie dann etwa 8 Unzen Sahne hinzu und schlagen Sie sie, bis sie eine dicke Konsistenz hat. Sie können auch ganze Schokoladensplitter oder weiße Schokowaffeln verwenden. Alternativ können Sie auch eine weiße Schokoladentafel in Stücke hacken.

Als Nächstes bereiten Sie den Kuchen vor. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. In der Zwischenzeit bereiten Sie den Kuchenteig zu. Für den Teig können Sie gehackte weiße Schokolade verwenden. Damit sie sich leichter verarbeiten lässt, können Sie die Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen. Sobald sie geschmolzen ist, nehmen Sie die Schokolade vom Herd und lassen sie abkühlen. Fetten Sie die Förmchen leicht ein oder legen Sie sie mit Wachspapier aus. Sieben Sie das Mehl, das Backpulver und das Salz in eine mittelgroße Schüssel.

Nachdem Sie die Schokolade zubereitet haben, können Sie die Seiten des Kuchens mit weißer Schokolade verzieren. Sie können auch Schokoladenspitzen aus Pergamentpapier und geschmolzener Schokolade herstellen. Benutze einen Spritzbeutel, um die Schokolade auf die Seiten des Kuchens zu spritzen. Wenn du fertig bist, kannst du einige Zuckerperlen auf die Schokoladenspitze setzen.

Eine andere Möglichkeit, die Seiten des Kuchens mit weißem Zuckerguss zu verzieren, ist die Verwendung von weißer Schokoladen-Ganache. Diese Schokoladenglasur eignet sich hervorragend, um die Seiten der Torte ohne eine Schicht Fondant zu bedecken. Wenn Sie sie unter einer Fondantschicht verwenden, kann sie zu weich sein. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie die dicke Version.

Um den perfekten Tie-Dye-Effekt zu erzielen, können Sie farbige Modellierschokolade verwenden. Fügen Sie bei Bedarf mehr Farbe hinzu, um den Effekt zu verstärken. Sie können auch mit einem Holzstäbchen Linien in die Schokoladenmasse zeichnen. Lassen Sie sie dann aushärten. Danach ist sie bereit, auf die Torte gestapelt zu werden!

Bereiten Sie zunächst die weiße Schokolade vor. Gib sie in eine mikrowellenfeste Schüssel. Erhitze sie etwa 30 Sekunden lang in der Mikrowelle, um sie weich zu machen. Fügen Sie dann die Vanille und die Orangenschale hinzu. Danach gießen Sie die Sahne über die weiße Schokolade. Lassen Sie die Mischung vor dem Servieren 5 Minuten lang ruhen.

Ähnliche Themen